Aktuelles   Kontakt
     
Wir informieren

Schreiben Sie uns

Vom 24.01. bis 26.01.2018 finden die Dübener Brunnenbauertage statt.
Als Ort für die alljährliche Veranstaltungsreihe des SBV e.V. wurde auch für das 27. Branchentreffen das Heide Spa Bad Düben (bei Leipzig) ausgewählt. www.heidespa.de Als Leiter der Landesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik möchte ich hiermit alle Brunnenbauer- Berufskollegen, sowie das interessierte Fachpublikum aus Behörden, Ämtern und Ingenieurbüros herzlich einladen. Da wir ab 300 Anmeldungen im Vorjahr Absagen erteilen mußten, haben wir uns für zwei getrennte Fachtagungen (Brunnenbau am 25.01. und Geothermie am 26.01.) für 2018 entschieden. Beide Veranstaltungen sind auch einzeln buchbar und werden jeweils von einer Fachausstellung im Tagungsaal und im Foyer begleitet. Freuen Sie sich auf eine interessante Zeit im Arteserstädtchen Bad Düben an der Mulde.

Nachfolgend nähere Infos zu den Veranstaltungen:

24.01.2018 Vorabendtreffen zum Erfahrungsaustausch der Brunnenbauer
Alle Teilnehmer des Brunnenbauer- Branchentreffs, die bereits am Vortag anreisen, sind herzlichst eingeladen. Ab18:30 Uhr treffen sich die Brunnenbauer, Aussteller und Referenten zum geselligen Beisammensein im großen Tagungsaal des Heide Spa Bad Düben. Das reichhaltige Abend- Buffet wird um 19:00 Uhr eröffnet. Die Getränkeversorgung erfolgt über eine Bar im Saal als freie Selbstbedienung für alkoholfreie Getränke, Bier und Wein bis 24:00 Uhr.

25.01.2018 Brunnenbau- Fachtagung anerkannt nach DVGW W 120-1 u. für Sachverständige
Ab 8:00 Uhr Registrierung möglich. Kaffee und belegte Brötchen für frühe Besucher stehen bereit. Nach der Teilnehmer Registrierung beginnt die Fachtagung am 25.01., Donnerstag um 9:00 Uhr. Schwerpunkte des vielfältigen Programms liegen auf dem Brunnenbau. Die Einladung mit dem entsprechenden Tagungsprogramm und mit Anmeldeformular ist unter den Downloads auf dieser Website zu finden oder unter: www.sbv-sachsen.de Anmeldungen sind ab sofort möglich. Eine begleitende Fachausstellung zeigt innovative Neuentwicklungen der Bohr- und Brunnenbau- Branche auf. In den Pausen wird das Team des Heide Spa hervorragend für das leibliche Wohl sorgen. Am Nachmittag klingt die Fortbildung bei Kaffee und Kuchen aus. Alle Teilnehmer erhalten einen Weiterbildungsnachweis gemäß DVGW W 120-1. Ebenso ist diese Tagung als Fortbildung für Ingenieure und Sachverständige des Brunnenbauer-Handwerks anerkannt.

25.01.2018 Vorabendtreffen zum Erfahrungsaustausch der Geothermiebohrer
Selbstverständlich sind alle Teilnehmer des Erdwärme- Branchentreffs hierzu herzlichst eingeladen. Von 18:30 bis 24:00 Uhr ist die Bar im großen Tagungsaal des Heide Spa für alkoholfreie Getränke, Bier und Wein geöffnet. Ab 19:00 Uhr wird ein vielfältiges Abendbuffet im Foyer bereitstehen.

26.01.2018 Geothermie- Fachtagung anerkannt nach DVGW W 120-2 u. für Sachverständige
Die Registrierung am Saaleingang ist ab 8:00 Uhr besetzt. Frühe Besucher können ein 1. Frühstück mit Kaffe am Morgen des Freitags bekommen. Um 9:00 Uhr beginnt die Geothermie- Fachtagung. Aussteller mit innovativen Produkten aus dem Erdwärmesektor präsentieren sich und erwarten Ihre Fragen in der Mittagspause. Das Tagungsprogramm mit Anmeldeformular findet sich auf dieser Website unter den Downloads und unter: www.sbv-sachsen.de Das Team des Heide Spa kümmert sich um Ihr leibliches Wohl. Bei Kaffee und Kuchen wird der Branchentreff gemütlich ausklingen. Diese Veranstaltung ist nicht nur gemäß DVGW W 120-2 anerkannt, sondern auch als Fortbildung für Ingenieure und Sachverständige im Erdwärmebereich. Anmeldungen für die vorgenannten und auch die nachfolgende Veranstaltung sind bereits möglich.

Vom 12.04. bis 13.04.2018 69. Deutsche Brunnenbauertage in Ascheberg-Davensberg
Im Jahr 2018 finden die Brunnenbauertage im Tagungshotel "Clemens-August" in 59387 Ascheberg-Davensberg statt. www.hotel-clemens-august.de Nach der Begrüßung am 12.04.2018 um 12:00 Uhr durch Herrn Werner Engelmann als Vorsitzenden der Bundesfachgruppe für Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik erwarten die Teilnehmer viel- fältige Vorträge zu Brunnenbau- Themen. Alle Berufskollegen und Interessierte sind herzlich eingeladen. Das Abendprogramm am 12.04. wird von der Geotec- Bohrtechnik GmbH auf dem nahe gelegen Firmensitz in Nordkirchen ausgerichtet. Nähere Infos finden sich auf diesem Flyer. Mit einem Mittagsimbiss um 13:45 Uhr wird die nach DVGW W 120-1 anerkannte Fortbildungsveranstaltung am Freitag, den 13.04.2018, enden.

05.09.2018 Herausgebersitzung der Fachzeitschrift bbr in Bonn
Die bbr ist das Fachorgan der Brunnenbauer- Bundesfachgruppe. Im Fokus stehen Brunnenbau, Leitungsbau und Geothermie. Ich kann jedem Brunnenbauer und interessierten Fachkollegen die Lektüre empfehlen. Ein kostenloses Probeheft kann angefordert werden, unter: www.bbr-online.de

Ausbildung zum Brunnenbauer
Wir bieten interessierten Schülern ein Kennenlern-Praktikum in unserem Bohrbetrieb. Wird der Berufswunsch zum Brunnenbauer und für Erdwärmebohrungen geweckt, übernehmen wir die Ausbildungskosten. Bei gutem Abschluß der 3-jährigen Ausbildung ist eine Übernahme sicher. Weitere Aufstiegs- Qualifizierungen sind bei uns möglich. Auch Brunnenbau- Gesellen und interessierte Quereinsteiger mit Fahrerlaubnis können sich bei uns bewerben. Sie wollen etwas mit den eigenen Händen erschaffen, dann stellen Sie sich in unserem Handwerksbetrieb vor.

Sachkundeüberprüfung für Quereinsteiger und für Sachverständige
Das Brunnenbauerhandwerk ist meisterpflichtig. Jedoch gibt es zahlreiche Ausnahmebestimmungen, weshalb inzwischen ca. 50 % der Betriebe und ca. 30 % der nach DVGW zertifizierten Bohrbetriebe über keinen Meister und keinen Facharbeiter mehr verfügen. Zum Schutz der Umwelt und der Verbraucher gründete die Bundesfachgruppe im ZDB Prüfungskommissionen, um die Sachkundeüberprüfung für Quereinsteiger und für Sachverständigen- Anwärter durchführen zu können. Dipl.-Ing. W. Engelmann gehört zum Kreis der Prüfer und kann Anfragen gern entgegennehmen, denn Qualität kommt von Ausbildung.

Ökobeirat der Stadt Bad Düben
Allen Bürgern steht der Ökobeirat in allen Fragen um Erneuerbare Energien neutral und kostenlos zur Verfügung. Ehrenamtliches Mitglied Dipl.-Ing. W. Engelmann ist Spezialist für Erdwärme in allen Varianten. Gern führt er für geplante Neuanlagen, aber auch bei Problemen mit Brunnen und Erdwärmeanlagen im Bestand, eine kostenlose Erstberatung durch. Zunehmenden Umfang gewinnen Erdwärmesonden- Nachbohrungen, da diese mangelhaft geplant und ausgeführt wurden. Bemerkt wird dies erst Jahre später, meist an den hohen Betriebskosten. Ebenso hat sich der Anteil an kurzlebigen Brunnen durch die meisterlosen Bohrfirmen erhöht, weshalb Ersatzbohrungen stetig zunehmen. Hier gilt: Wer scheinbar billig kauft, muß dies später teuer bezahlen. Sind Sie auf eine ungelernte Bohrfirma bereits hereingefallen, kann Sie Fachingenieur Engelmann als geprüfter Sachverständiger für Brunnenbau und Erdwärme unterstützen.

Neue Europanorm CEN/TC 451 Brunnen und Erdwärmesonden

An der Erstellung der neuen Europanorm arbeitet die Brunnenbauer- Bundesfachgruppe aktiv mit. Nicht nur als Mitglied im DIN, sondern auch als aktiver Experte gestaltet Herr Engelmann die neue Norm im Unterausschuss Erdwärmesonden mit. Herr Thomas Henkel ist für die Bundesfachgruppe im Unterausschuss Brunnenbau aktiv.

   
Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

Dipl.-Ing. (FH) W. Engelmann
Brunnenbau und Erdwärme
Windmühlenweg 10
04849 Bad Düben

Fon: 034243 - 22825
Fax: 034243 - 29154
E-Mail: info@brunnenbau-engelmann.de

Aktuelles
Wir informieren.

Aktuelle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen und Produkten können Sie hier erfahren.