Referenzen   Kontakt
     
Das können wir

Schreiben Sie uns

     

Wasseraufbereitungsanlage für das Forsthaus Wartha
Der vorhandene artesische Brunnen lieferte nur stark eisenhaltiges Wasser, Mitbewerber konnten nur manuell rückspülbare Filteranlagen anbieten, die zusätzlich einen Neubau für die Unterbringung erfordert hätten. Besonderheit unserer Anlage: Wir boten eine räumlich kleine Alternativanlage an, die dazu noch vollautomatisch funktioniert. Diese Anlage konnte in einem vorhandenen Raum leicht integriert werden. Natürlich gewannen wir die Ausschreibung mit großem Abstand.

Bau vertikaler Schächte
Die Chain Master Bühnentechnik GmbH aus Eilenburg benötigte für die Prüfung von Ketten 2 St. absolut senkrechte Schächte jeweils aus 13 St. Betonringen DN 1200. Da ein erster Versuch die geforderte Höchstabweichung von 3 cm aus der Vertikalen bei weitem nicht erfüllen konnte, erhielten wir nun den Auftrag. Besonderheit der Anlage: Um die unbedingt erforderliche Genauigkeit zu erreichen, wurde von Dipl.-Ing. W. Engelmann kurzerhand eine Steuerung entwickelt, die fortlaufende Korrekturen während des Niederbringens ermöglichte. Nach der Kontrollmessung durch den Auftraggeber erfolgte die Abnahme ohne Beanstandungen.

Beregnungsbrunnen für Landwirtschaftsbetrieb
Der Auftraggeber aus Naundorf wollte nicht irgendeinen teuren Allesmurxer, sondern einen preiswerten Innungsfachbetrieb mit ausgebildeten Brunnenbauern beauftragen. Als einziger für Brunnenbau zertifizierter Fachbetrieb der Region Bad Düben erhielten wir den Auftrag. Unser Werkpolier für Brunnenbau, Stefan Engelmann, leitete die Bohrarbeiten. Auf Grund der fachmännischen Bemessung und der hohen Ausführungsqualität konnten ausgezeichnete Leistungsparameter für den Betriebszustand erzielt werden. Damit wurden die Voraussetzungen für eine hohe Lebensdauer dieses Qualitätbrunnens geschaffen.

Heizungsumstellung im Bestand auf Erdwärmesonden
Herr Mathias Wunderlich aus Naundorf ließ sich 2 St. 80 m tiefe PEHD- Doppel- U- Erdsonden bohren und über einen Verteilerschacht durch uns anschließen. Er zeigte sich von dem geringen Flurschaden und der professionellen Auftragsabwicklung angenehm überrascht. Besonderheit dieser Anlage: Zusätzlich wird die Effektivität noch durch solare Warmwassererwärmung erhöht. Auf Grund der zusätzlichen Stromerzeugung über eine Photovoltaikanlage ist praktisch eine energetisch autarke Gesamtanlage entstanden.

Heizungsumstellung im Bestand auf Förder- und Schluckbrunnen
Die Familie Dr. Hering aus Bad Düben wollte aus ökologischen und ökonomischen Gründen die alte Ölheizung ersetzen. Tiefe Erdsonden waren aus Platzgründen und wegen der Lage im Wasserschutzgebiet nicht möglich. Besonderheit dieser Anlage: Es wurde ein in Einzelteilen tragbares Kleinbohrgerät eingesetzt und erst an Ort und Stelle zusammen gebaut. Die Grundwasserqualität erfüllt die Anforderungen der Trinkwasser- Verordnung, womit keinerlei Gefährdungspotential für die Umwelt besteht. Zusätzlich wird die Effektivität innovativ erhöht, indem das ohnehin geförderte Wasser nach der Warmwasserbereitung noch zur Berieselung der Hecke weiter genutzt wird.

Unterwassermotorpumpe in Handpumpen- Optik
Eine Tauchpumpe sollte so betrieben werden, daß eine Bewegung am Schwengel der Handpumpe genügt, um automatisch und ganzjährig Grundwasser zu fördern. Gemeinsam mit Herrn Flöter wurde eine Lösung für die Schaltung der U- Pumpe mit automatischer Frostentleerung entwickelt. Zur Abrundung der Handpumpen- Optik dient ein gestalteter Holztrog.

  Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf!

Dipl.-Ing. (FH) W. Engelmann
Brunnenbau und Erdwärme
Windmühlenweg 10
04849 Bad Düben

Fon: 034243 - 22825
Fax: 034243 - 29154
E-Mail: info@brunnenbau-engelmann.de

Aktuelles
Wir informieren.

Aktuelle Neuigkeiten zu unseren Dienstleistungen und Produkten können Sie hier erfahren.